Das Coworking Projekt startet im März 2020

Vor 2 Jahren haben wir das erste Mal überlegt, ob wir uns selbstständig machen sollten. Also fingen wir an zu recherchieren, was es an Unterstützung in der Region Wedel gibt. Angefangen von der Beratung zu Existenzgründung, über IT bis hin zu einem Büro oder mindestens doch einem Schreibtisch in einer Bürogemeinschaft. Wir waren erstaunt, dass es kein Coworking Büro in oder um Wedel gibt. Das nächste Coworking Büro liegt in Blankeneese und danach muss man schon bis nach Altona fahren. Auch haben wir keine Gründerzentren gefunden, in denen man am Anfang einen guten Start haben kann. Ob die Fachhochschule Wedel entsprechende Räumlichkeiten vorhält, wissen wir (noch) nicht. Wir werden uns sicherlich mit der Gründungsberatung dort zeitnah austauschen.

„Es ist Zeit, einen Coworking Space in Wedel zu etablieren.“

Thomas Zedler
Coworking in Elbnähe

Damit war die Idee geboren, ein Coworking Space in Hamburgs Westen zu etablieren. Es soll ein Ort sein, an dem man sich einfach wohlfühlt und der einen Bezug zur Elbe als prägendes Element der Elbvororte hat. Einen Ort, an dem man sich auf die Arbeit und die Realisierung seiner Ideen konzentrieren kann. Einen Ort, an dem man Menschen findet, die die Welt nachhaltig positiv verändern wollen, wo kreative und technische Begabungen aufeinander treffen und sich befruchten. Wir möchten dazu das Ökosystem zur Verfügung stellen, um dieser Idee das Fundament zu geben:

Der Coworking Space in den Elbvororten

Wir werden Euch an dieser Stelle an dem Projekt teilhaben lassen und in unregelmäßigen Abständen Beiträge schreiben zu den Themen, die uns bewegen. Wir wünschen uns, mit Euch darüber in Kontakt zu kommen und einen intensiven Austausch zu erreichen, was „man“ denn so eigentlich benötigt und damit den besten, coolsten und natürlich liebenswertesten Coworing Space in den Elbvororten aufzubauen!

Wir freuen uns über alle Kommentare, ob öffentlich direkt unter dem Post oder als direkter Kontakt per Kontaktformular bzw. e-mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen