Coworking und Büros für Hamburg-Wedel – es wird immer konkreter

Unser Coworking/Büro-Projekt ist nun ein halbes Jahr alt und wir fangen an zu krabbeln – wenn wir uns mit der Entwicklung bei Kleinkindern vergleichen. Wir wissen nun schon, dass wir neben dem klassischen Coworking spezielle Angebote für innovative Gründer anbieten werden. Man wird bei uns sein eigenes, „fertiges“ Büro anmieten können und wir möchten gerne Flächen zum „machen“ (Makerspace) anbieten. Es soll Angebote für innovative Teams aus „etablierten“ Industrien geben – und wir planen noch eine weitere Überraschung. Was das genau ist, wird mit der Eröffnung verraten.
Habt ihr besondere Wünsche? Dann meldet Euch doch bei uns – alles was wir vor dem Einzug kennen, können wir versuchen zu berücksichtigen!

Diese Woche waren wir wieder aktiv auf Suche nach geeigneten Immobilien. Die meisten Büroräume sind älteren Datums und damit ökologisch nicht auf dem Stand, den wir uns wünschen würden. Eine Fläche ist ökologisch „vorne“ mit dabei – es gibt hier einen Anschluss für Elektrofahrzeuge in der näheren Umgebung. Das ist doch schon einmal ein Start…

Elektro-Ladestelle

Wir haben die letzten Wochen viel spannendes gesehen: Riesige ehemalige Lager- und Logistikflächen mit Industriecharme, klassische Büroflächen, „tote“ (innenliegende) Besprechungsräume ohne Fenster bis zu einem schönen Ausblick auf die Elbe.

Ausblick aus dem Büro auf die Elbe
Ausblick aus dem Büro auf die Elbe

Wir sind gespannt, was sich jetzt daraus entwickelt und welche Immobilie es letztendlich wird. Unser Ziel ist es, zum Start des kommenden Jahres mit einem klasse Angebot die Coworking-Zeit in Hamburg-Wedel einzuläuten und damit ein Angebot an Coworking, Co-Creation, Innovation, Design Thinking und Lean Startup zu etablieren. Jeder soll den Platz erhalten, den er benötigt: Von einem Arbeitsplatz bei Bedarf, über einen festen Platz bis zu einem eigenem, möbliertem Büro, ggf. sogar mit Platz Dinge zu gestalten – und das ganze in einer familiären Atmosphäre mit kollegialer Unterstützung. Wir freuen uns darauf!

Wir sind einen weiteren Schritt gegangen und sind nun Mitglied im . Das Coworkland ist eine Genossenschaft und hat das Ziel, Coworking im ländlichen Raum zu fördern. Wir freuen uns, dort voneinander zu lernen und unseren Beitrag zum Ausbau von Coworking in Deutschland zu leisten.

Ein Gedanke zu „Coworking und Büros für Hamburg-Wedel – es wird immer konkreter

  1. Hi,
    Es ist mutig in solchen Zeiten CoWorking Büros anzubieten, wenn alles ins Home Office drängt und viele Firmen darüber nachdenken, wie sie Bürofläche sparen. Aber das ist wieder gut für Euch, weil’s dann billigere Flächen gibt. Ich halte auf jeden Fall alle Daumen ünd wünsche viel Erfolg 🙂
    Peter Erbacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen

Unser Produkt Heimathafen - ein Firmensitz für Sie

Ihr neuer Firmensitz im Coworking Elbvororte.
Mit ihrem neuen Heimathafen können Sie ihre Firma z.B. für Handelsregister bei uns registrieren. Eine Postannahme und Benachrichtigung per e-mail über einen Posteingang ist inkludiert. Eine Postabholung zu den Öffnungszeiten ist möglich bzw. eine Postnachsendung wird gegen Gebühr angeboten.

Heimathafen

Ein Firmensitz mit einer Ladungsfähigen Adresse. mit Postannahme und Benachrichtigung über Posteingang.
Postabholung zu den Öffnungszeiten, Postnachsendung möglich gegen Gebühr.
180 monatlich (netto)
  • Ladungsfähige Adresse
  • Postannahme
  • Benachrichtigung über Post
  • Abholung nach Vereinbarung
  • Postnachsendung möglich
  • Arbeitsplatz im Coworking Space
  • Abschließbarer Schrank

Alle Preise sind Netto-Preise zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer
Bitte beachten Sie: Die Haftung wird auf 100EUR pauschal pro Vorfall begrenzt. Mit einer Briefadresse kann keine juristische Person seinen Firmensitz bei uns anmelden!
Dies stellt keine juristische Beratung dar. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt.

Unser Produkt Flaschenpost - Eine Briefadresse

Briefadresse für eine Firma mit einem Gemeinschaftsbriefkasten.
Eine Postannahme und Benachrichtigung per e-mail über einen Posteingang ist inkludiert. Eine Postabholung zu den Öffnungszeiten ist möglich; eine Postnachsendung wird gegen Gebühr angeboten.

Flaschenpost

Briefadresse für eine Firma mit Gemeinschaftsbriefkasten. Postannahme und Benachrichtigung über Posteingang. Postabholung zu den Öffnungszeiten, Postnachsendung möglich gegen Gebühr.
50 monatlich (netto)
  • Briefadresse
  • Postannahme
  • Benachrichtigung
  • Abholung nach Vereinbarung
  • Postnachsendung möglich

Flaschenpost XXL

Briefadresse für eine Firma mit Gemeinschaftsbriefkasten. Postannahme und Benachrichtigung über Posteingang. Postabholung zu den Öffnungszeiten, Postnachsendung möglich gegen Gebühr.
115 monatlich (netto)
  • Briefadresse
  • Postannahme
  • Benachrichtigung
  • Abholung nach Vereinbarung
  • Postnachsendung möglich
  • 2h Meetingraum/ Monat
  • 6x Flexdesk im Coworking/ Monat
Populär

Alle Preise sind Netto-Preise zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer
Bitte beachten Sie: Die Haftung wird auf 100EUR pauschal pro Vorfall begrenzt. Mit einer Briefadresse kann keine juristische Person seinen Firmensitz bei uns anmelden!
Dies stellt keine juristische Beratung dar. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt.

Unsere Angebote