Coworking Elbvororte zum Thema wohnortnahes Arbeiten – ein NDR Beitrag

wohnortnahes arbeiten im Coworking Elbvororte

Im Rahmen der Themenwoche „Stadt, Land, Wandel“ war der NDR bei uns und hat neue Modelle der Arbeit näher beleuchtet.  Wir glauben an wohnortnahes Arbeiten und konnten damit schon einige Unternehmen davon begeistern, einen Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiter in unserem Coworking Space einzurichten. Im NDR berichten zwei unserer Coworker von ihren Erfahrungen. 

Viel Spaß beim Schauen!

Und das berichtet der NDR:

Ein Büro, in dem sich Menschen einmieten können und daher nicht mehr oder deutlich seltener zum Arbeitgeber fahren müssen: So funktioniert Coworking in den Elbvororten.

Merle Gärtner ist wegen ihrer Familie bewusst von Hamburg aufs Land gezogen, sie will dass die Tochter im Grünen aufwächst. Nun kann die Mutter auch hier in Wedel ihren Job als Personalreferentin ausüben. Obwohl der Arbeitgeber in Hamburg sitzt. Die Lösung heißt Coworking Elbvororte.

„Für mich persönlich hat es enorme Vorteile, weil ich ganz viel Zeit einspare“, erklärt Gärtner. „Ich fahre sonst eine knappe Stunde mit dem Auto oder knapp anderthalb Stunden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.“ Von ihrem Platz bei Coworking Elbvororte in Wedel wohnt sie dagegen nur einen knappen Kilometer entfernt – keine zehn Minuten mit dem Auto. „Ich habe dadurch viel mehr Zeit für mein Familienleben und bin auch viel weniger unter Druck, wenn mal irgendwas ist, zum Beispiel wenn die Schule mal anruft.“

Viele Arbeitgeber übernehmen die Miete

Flexible Plätze kosten ab 25 Euro pro Tag, fest reservierte Einzelbüros bis zu 750 Euro pro Monat. Das konzentrierte Arbeitsklima, die professionelle Ausstattung mit höhenverstellbaren Schreibtischen, Druckern und Sozialräumen überzeugen immer mehr Arbeitgebende, die Miete zu übernehmen.

Marinko Skroče ist Berater für Kundendatenbanken. Auch er arbeitet von Wedel aus für seinen Arbeitgeber in München. „Die Firmen verstehen immer mehr, dass ich kein großes Bürogebäude brauche, in dem 1.000 Menschen sitzen und gemeinsam arbeiten. Jeder kann seinen Job machen, ohne dass man am nächsten Schreibtisch oder im nächsten Büro sitzt“, sagt Skroče, der bereits volle Unterstützung von seinem Arbeitgeber bekommt. So kann er die gewünschten Vorzüge des Landlebens privat genießen ohne berufliche Nachteile zu haben.

„Es ist diese Möglichkeit, Beruf und und Privatleben doch ein bisschen mehr voneinander zu trennen, als man das im Homeoffice kann“, erklärt der Datenbankberater. „Hier ist natürlich auch gut, dass ich hier eine stabile Internetverbindung und solche Sachen habe.“

40 Menschen können hier arbeiten

Direkt an der Elbe liegt das Coworking-Büro. Wo noch vor kurzem Werbeartikel beschriftet wurden, können nun bis zu 40 Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen nach eigenen Vorstellungen tätig sein. Ein Trend, der Arbeitgebende, Politik und Betreibende beschäftigt.

„Damit wir gute Angebote für Arbeitgeber machen können, müssen wir schauen, dass es nicht nur uns gibt, sondern auch ein Angebot rund um Hamburg“, erklärt Thomas Zedler, Gründer von Coworking Elbvororte. „Und deshalb arbeiten wir jetzt auch in unserer Coworking-Genossenschaft gemeinsam mit anderen Spaces zusammen daran, ein Angebot für Gesamt-Hamburg zu schaffen.“

(c) 2021 NDR
Quelle: https://www.ndr.de/themenwoche/stadtlandwandel/So-funktioniert-Coworking-in-den-Elbvororten,coworking174.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen

Unser Produkt Heimathafen - ein Firmensitz für Sie

Ihr neuer Firmensitz im Coworking Elbvororte.
Mit ihrem neuen Heimathafen können Sie ihre Firma z.B. für Handelsregister bei uns registrieren. Eine Postannahme und Benachrichtigung per e-mail über einen Posteingang ist inkludiert. Eine Postabholung zu den Öffnungszeiten ist möglich bzw. eine Postnachsendung wird gegen Gebühr angeboten.

Heimathafen

Ein Firmensitz mit einer Ladungsfähigen Adresse. mit Postannahme und Benachrichtigung über Posteingang.
Postabholung zu den Öffnungszeiten, Postnachsendung möglich gegen Gebühr.
180 monatlich (netto)
  • Ladungsfähige Adresse
  • Postannahme
  • Benachrichtigung über Post
  • Abholung nach Vereinbarung
  • Postnachsendung möglich
  • Arbeitsplatz im Coworking Space
  • Abschließbarer Schrank

Alle Preise sind Netto-Preise zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer
Bitte beachten Sie: Die Haftung wird auf 100EUR pauschal pro Vorfall begrenzt. Mit einer Briefadresse kann keine juristische Person seinen Firmensitz bei uns anmelden!
Dies stellt keine juristische Beratung dar. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt.

Unser Produkt Flaschenpost - Eine Briefadresse

Briefadresse für eine Firma mit einem Gemeinschaftsbriefkasten.
Eine Postannahme und Benachrichtigung per e-mail über einen Posteingang ist inkludiert. Eine Postabholung zu den Öffnungszeiten ist möglich; eine Postnachsendung wird gegen Gebühr angeboten.

Flaschenpost

Briefadresse für eine Firma mit Gemeinschaftsbriefkasten. Postannahme und Benachrichtigung über Posteingang. Postabholung zu den Öffnungszeiten, Postnachsendung möglich gegen Gebühr.
50 monatlich (netto)
  • Briefadresse
  • Postannahme
  • Benachrichtigung
  • Abholung nach Vereinbarung
  • Postnachsendung möglich

Flaschenpost XXL

Briefadresse für eine Firma mit Gemeinschaftsbriefkasten. Postannahme und Benachrichtigung über Posteingang. Postabholung zu den Öffnungszeiten, Postnachsendung möglich gegen Gebühr.
115 monatlich (netto)
  • Briefadresse
  • Postannahme
  • Benachrichtigung
  • Abholung nach Vereinbarung
  • Postnachsendung möglich
  • 2h Meetingraum/ Monat
  • 6x Flexdesk im Coworking/ Monat
Populär

Alle Preise sind Netto-Preise zzgl. der aktuell gültigen Mehrwertsteuer
Bitte beachten Sie: Die Haftung wird auf 100EUR pauschal pro Vorfall begrenzt. Mit einer Briefadresse kann keine juristische Person seinen Firmensitz bei uns anmelden!
Dies stellt keine juristische Beratung dar. Bei Fragen wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt.

Unsere Angebote